Lückstraße, 10317 Berlin

Das Schließen einer Baulücke erfolgt durch den Neubau eines 5-geschossigen Gebäudes. Hierbei wird besonderer Bezug auf den benachbarten Altbau genommen, es entsteht ein Verwandter im Straßenbild. Der Altbau wird saniert und modernisiert, die Raumaufteilung an heutige Wohnverhältnisse angepasst. Der Altbau bleibt als Mietwohnungen bestehen, der Neubau wird möbliert in Form eines Boardinghouses genutzt.

Wohnbau, Gewerbe, Boardinghouse
Leistungsphasen 1 bis 5
600 und 500 qm BGF, 2017

Büro
Atelier RTZ
db_placeholder_image_netobjects_240x180

Baulückenschluss durch Geschwisterhaus

L29_1080_1
Navigation-white-back
Navigation-white-top