Mariannenstraße, 10999 Berlin

Entwurf für die Umnutzung eines denkmalgeschützten Bewag-Gebäudes in der Mariannenstraße in ein Hochschulgebäude mit Studenwohnungen als Berliner Zweigniederlassung der Irwin S. Chanin School of Architecture, “The Cooper Union N.Y.”. Das funktionale Konzept ergibt eine Architekturwerkstatt als Lebensmittelpunkt: multifunktionale Eingangshalle und Zeichensaal bilden das Erdgeschoss, eine Bibliothek im ersten Obergeschoss und unterschiedlich große Seminarräume im zweiten Obergeschoss bilden die Basis der Hochschule, die große Studenten-Wohngemeinschaft mit weiteren Einzelzimmern im obersten Geschoss ist das Herzstück für die Studenten.

Universität, Kultur
Senatsauftrag für Konzept und Kostenkalkulation
1987

Büro
Atelier RTZ
db_placeholder_image_netobjects_240x180

COOPER UNION N.Y. in Berlin

Navigation-white-back
Navigation-white-top
Cooper_1080_2
Cooper_1080_1_NEU